Go Back
Ungarische Mettwurst selber machen

Mettwurst selber machen auf die ungarische Art

www.wurst-rezept.de
In Ungarn ist Paprika ein gern gesehener Begleiter beim Mettwurst selber machen.
5 from 2 votes
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Mettwurst
Land & Region Ungarn
Portionen 5 Würste a 200g
Kalorien 478 kcal

Equipment

  • Großes Schneidebrett
  • Scharfes Messer
  • Gewürze.
  • Wolfscheiben 6 mm
  • Wurstfüller oder zur Not ein Füllhorn für den Fleischwolf
  • Sterildärme wenn die Mettwurst nicht geräuchert wird
  • Naturindärme oder Naturdärme um die Mettwurst zu räuchern
  • Wer die Mettwurst räuchern will, braucht einen Räucherschrank oder eine Rauchkammer.

Zutaten
  

  • 300 g Schweinebauch mit etwas Fleisch daran
  • 700 g mageres Schweinefleisch
  • 25 g Salz
  • 7 g gemahlenen edelsüßen Paprika
  • 4 g gemahlenen weißen Pfeffer
  • 3 g frischen Knoblauch
  • 0,5 g gemahlenen Piment

Anleitungen
 

  • Als erstes werden alle Fleischteile von Fasern, der Silberhaut und Sehnen befreit.
    Das Fleisch für die ungarische Salami säubern.
  • Das Fleisch und der Bauch werden in Streifen geschnitten und angefroren.
    Das Fleisch in Streifen schneiden
  • Gewürzmischung herstellen und mit den Fleischwaren vermengen
    Gewürzmischung für die ungarische Mettwurst
  • Der Knoblauch wird mit dem Messer fein gehackt.
    Knoblauch hacken
  • Den Knoblauch und die Fleischwaren durch die 6 mm Scheibe gewolfen.
    Das Wolfen der Fleischwaren
  • Alles kräftig in der Rühr- oder Küchenmaschine vermengen bis es leicht bindet .
    Hackfleisch rühren
  • Das Brät mit dem Wurstfüller in Schweinedärme oder Saitlinge Kaliber 40-50 füllen.
    Den Darm füllen
  • Die Wurst oberflächlich trocknen lassen, danach kann sie 1-2 mal kalt geräuchert werden.
    Sie ist aber auch ohne zu räuchern sofort genussfertig.
    Räuchern
Keyword Mettwurst Rezept, Mettwurst selber machen, Mettwurst ungarische Art