Springe zum Inhalt

Wurst selbst machen, Vorbereitungen

Heute geht es um die Vorbereitungen wenn Sie Wurst selbst machen wollen.

Wurst selbst machen Vorbereitungen

Bevor Sie mit dem Wurst selbst machen loslegen, sollten Sie folgende Vorbereitungen treffen:

Überlegen Sie sich zunächst welche Wurst-Rezepte und wie viel Sie davon machen wollen. Wenn das feststeht drucken Sie alle benötigten Wurst-Rezepte in großer Schrift aus, so dass Sie sie jederzeit ohne in die Finger nehmen zu müssen lesen können. Rechnen Sie die benötigten Gewürze zusammen und sehen Sie nach ob Sie alles in benötigter Menge vorrätig haben.

Welche Utensilien benötigen Sie um die gewünschte Wurst selbst zu machen?

Machen Sie alle benötigten Gerätschaften griffbereit damit Sie bei der Wurstherstellung nicht lange suchen müssen, oder gar feststellen dass etwas fehlt. Schärfen Sie alle benötigten Messer und überprüfen Sie unbedingt die Wolfmesser und Scheiben auf ihre Schärfe.

Wurst selbst machen
Zum Wurst selbst machen benötigen Sie scharfe Messer

 

Das macht man folgendermaßen: Man dreht das Messer mit den Schneiden nach oben, dann legt man eine feine Wolfsscheibe drauf und hebt sie langsam und vorsichtig an. Wenn das Messer an der Scheibe haften bleibt dann sind die Scheibe und das Messer scharf. Falls sich das Messer nicht anheben lässt muss es unbedingt geschärft oder ersetzt werden. Scharfe Wolfsmesser sind wenn man Wurst selbst machen will das allerwichtigste, denn bei stumpfen Messern wird das Fleisch nicht geschnitten sondern durch die Scheibe gepresst.
Dabei wird die Struktur verletzt, es gibt lange Fleischfasern und das Fleisch wird außerdem warm was keinesfalls passieren sollte. Wie man Messer schleifen kann erkläre ich in einem späteren Beitrag.

Rechnen Sie die zum Wurst selbst machen benötigte Fleischmenge zusammen.

Rechnen Sie aus wieviel Sie von den unterschiedlichen Fleischsorten brauchen z.B. Speck, Bauch, Schulter, Schlegel usw. Bestellen Sie, wenn Sie nicht selber schlachten rechtzeitig alles beim Metzger vor.

Wenn Sie Wurst selbst machen wollen und nur frisch gemahlene Gewürze statt Fertigmischungen nehmen wollen, gehen Sie alle Wurst-Rezepte durch, und rechnen Sie alle benötigten Gewürze zusammen. Mahlen Sie diese am Vortag. Die gemahlenen Gewürze füllen Sie dann am besten in deutlich beschriftete Gläser mit Schraubverschluss. So sind Sie aromasicher verpackt und beim Wurst selbst machen sofort griffbereit.

Hier gibts weitere Wurst-Rezepte und Anleitungen zum Wurst selbst machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.