Pikante Bratwurst mit einer raffinierten Pimentnote selber machen

 

Pikante Piment Bratwurst selber machen

Pikante Bratwurst mit einer raffinierten Pimentnote

www.wurst-rezept.de
Bratwurst selber machen ist sehr einfach und vielseitig. Man kann jedes Fleischstück wie auch jede Tierart verwenden.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Einkochdauer bei 200 g Gläsern 1 Std. 30 Min.
Gericht Bratwurst
Land & Region Deutschland
Portionen 5 Gläser a 200 g
Kalorien 594 kcal

Equipment

  • Ein scharfes Messer mit langer Klinge, Messer mit kurzer Klinge sind umständlich in der Handhabe und rauben Zeit.
  • Ein einigermaßen großes Schneidbrett, je größer, je besser, denn man kann viel schneller arbeiten.
  • Ein Fleischwolf, idealerweise elektrisch, ein handbetriebener geht aber auch.
  • Einen Wurstfüllaufsatz für den Fleischwolf oder besser ein Wurstfüller.
  • Gläser um die Wurst im Glas einzukochen, hierfür sollte man Sturzgläser verwenden.
  • Oder alternativ Wursthüllen, egal ob Naturdarm oder Kunstdarm Kaliber 24.

Zutaten
  

  • 640 g mageres Schweinefleisch Fleischabschnitte jeglicher Art
  • 360 g Fett vom Schwein
  • 20 g Salz
  • 4 g frischen Knoblauch
  • 4 g gemahlenen edelsüßen Paprika wenn du die Wurst in Gläsern einkochst, kannst du auch 30 g frischen Paprika kleinhacken und ins Brät mischen.
  • 3 g gemahlenen Piment
  • 1 g gemahlenen schwarzen Pfeffer

Anleitungen
 

  • Den Knoblauch möglichst fein hacken, nichts ist unangenehmer, als später auf Knoblauchstücke zu beißen. Wenn du anstelle des getrockneten Paprikas lieber frischen Paprika verwenden willst, wird auch dieser fein gehackt.
    Knoblauch fein hacken
  • Nun wird die Gewürzmischung zusammengestellt. Am besten Gewürze am Stück verwenden und diese frisch in einer Gewürzmühle mahlen, Kaffeemühlen mit einem Flügelrad eignen sich auch ganz wunderbar zum Gewürze mahlen. Durch das frische Mahlen sind die Gewürze wertvoller und bringen den stärksten Geschmack und Duft.
    Gewürzmischung für die Bratwurst
  • Das Fleisch sauber zuschneiden, das heißt, sämtliche Sehnen, Fasern oder die Silberhaut, die oftmals außen dran ist, gewissenhaft und sorgfältig wegschneiden. Mache das Säubern des Fleisches gewissenhaft, denn die Qualität der fertigen Wurst ist maßgeblich davon abhängig. Wenn man später Fasern zwischen den Zähnen hat macht das wenig Freude.
    Fleischzuschnitt beim Bratwurst selber machen
  • Das Fleisch und das Fett zusammen mit dem Knoblauch, durch die 4,5mm Scheibe wolfen. Wer die Wurst etwas feiner mag, der wolft das Fett durch die 3 mm Scheibe.
    Das Wolfen beim Bratwurst machen
  • Alle Zutaten gründlich miteinander vermengen, bis man ein schönes Wurstbrät hat. Im Darm sollte das Brät eine gute Bindung aufweisen, wenn die Wurst ins Glas kommt sollte nicht so stark gerührt werden, damit die Wurst später nicht zu kompakt wird.
    Das Brät vermengen
  • Das Brät dann entweder in Schweinedünndärme oder Eiweißsaitlinge füllen.
    Bratwurst Brät in Därme füllen
  • Die Würste werden ca. 25-30 cm lang gemacht.
    Die Bratwurst abdrehen.
  • Für die Wurst im Glas füllt man die Gläser möglichst ohne Luftblasen und nur bis ca. 1-2 cm unter den Rand. Die Gläser dürfen nicht voller sein, da sich die Wurst beim Kochen ausdehnt und die Gläser dadurch platzen könnten oder die Wurstmasse aus dem Glas quillt.
    Bratwurst im Glas das Füllen
  • Die Gläser fest verschließen, zuvor den Rand mit einem Küchentuch sauber abwischen.
    Bratwurst im Glas gut verschließen
  • Gläser mit 220 ml Inhalt werden für 90 Minuten bei 100 Grad eingekocht, Gläser mit 440 ml Inhalt für 120 Minuten.
    Man sollte die Wurst im Glas nicht erst ins Wasser geben, wenn es kocht. Die Gefahr, dass sie wegen dem Temperaturunterschied platzen könnten, ist recht groß. Besser dann ins Wasser geben, wenn das Wasser ca. 85°C warm ist.  Die Kochzeit wird aber erst ab dem Moment gerechnet, wenn das Wasser kocht!
    Bratwurst im Glas einkochen
  • Danach sofort aus dem Wasser nehmen und rasch abkühlen, aber keinesfalls mit kaltem Wasser abschrecken! Durch den Temperaturschock würden die Gläser sonst zerspringen. Am einfachsten kaltes Wasser ins Kochwasser laufen lassen.
    Bratwurst abkühlen
Keyword Bratwurst Rezept, Bratwurst selber machen, Pikante Bratwurst mit Pimentnote, Bratwurst selbst machen

Wenn du immer auf dem aktuellen Stand zum Thema Wurst selber machen sein willst, dann folge mir auf den sozialen Medien

Auf Twitter folgenAuf Pinterest folgen Auf Facebook folgen Auf Instagram folgen

2 Gedanken zu „Pikante Bratwurst mit einer raffinierten Pimentnote selber machen“

  1. 5 stars
    Good day! I could have sworn I’ve visited this web
    site before but after going through many of the posts I realized it’s new to me.
    Anyhow, I’m definitely happy I found it and I’ll be book-marking
    it and checking back frequently!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating




Das Zeitlimit ist abgelaufen, bitte neuen Code laden.